Fragen?

.
support_open_times
Kontaktformular
Warenkorb ist leer
Warenkorb

Wir können derzeit leider keine Bestellungen annehmen, vielen Dank fur Verständnis.

Geschäftsbedingungen - AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand November 2011

Laden Sie die AGB als PDF runter



§ 1
Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in ihrer jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen zwischen Ihnen und der Goodgrip GmbH, Kaiserwerther Straße 115, 40880 Ratingen (nachfolgend „Goodgrip“) aufgrund von Bestellungen, welche Sie å über unseren Webshop unter www.goodgrip.de (nachfolgend der „Webshop“) vornehmen.

(2) Das Produktangebot in unserem Webshop richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer. Sie sind Verbraucher, soweit Sie eine natürliche Person sind und die den Vertrag zu einem Zweck abschließen, der weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB). Sie sind dagegen Unternehmer, wenn Sie als natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft bei Abschluss des Vertrages in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln (§ 14 BGB).

(3) Sollten Sie selbst Geschäftsbedingungen haben, finden diese vorliegend keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.


§ 2
Vertragsschluss

(1) Unsere Angebote im Webshop sind unverbindlich.

(2) Sie können aus unserem Sortiment einzelne Produkte wie Reifen, Felgen und Kompletträder (Reifen auf der Felge vormontiert) auswählen und diese über den Button „Warenkorb hinzufügen“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln. In der Rubrik „Spezial Angebote“ können Sie über den Button „Kaufe 4 Stk.“ ebenfalls Produkte direkt in den Warenkorb legen. Eine Bestellung ist nur nach vorheriger Kundenregistrierung möglich. Über den Menüpunkt „Warenkorb“ gelangen Sie in den Warenkorb. Hier können Sie Ihre Bestellung nochmals überprüfen und ändern. Anschließend können Sie entweder über den Button „Terminbuchung zur Reifenmontage“ einen Montagetermin in einer unserer kooperierenden Werkstätten vereinbaren oder über den Button „Weiter ohne Terminbuchung“ ohne Montagetermin im Bestellvorgang fortfahren. Über den Button „Bestellung abschicken“ geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Anklicken des Kästchens über dem Button „Bestellung abschicken“ diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

(3) Das Mindestbestellalter beträgt 18 Jahre.

(4) Unverzüglich nach Ihrer Bestellung erhalten sie von uns eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail, mit welcher wir den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Die Empfangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar. Der Vertrag kommt erst mit Abgabe unserer Annahmeerklärung zustande, welche Sie mit einer Auftragsbestätigung per E-Mail erhalten.


§ 3
Zubehör und Komplettradservice

(1) Beim Kauf von Aluminiumfelgen, egal ob als Komplettrad oder als reine Felge, umfasst die Lieferung automatisch die passenden Felgenschrauben und Muttern sowie ggf. Abstandshalter. Beim Kauf von Stahlfelgen sind keine Felgenschrauben im Lieferumfang enthalten, da in der Regel die Originalfelgenschrauben Ihres Fahrzeuges verwendet werden können.

(2) Beim Kauf von Kompletträdern übernehmen wir im Rahmen unseres Komplettradservices außerdem für Sie die Montage des Reifens auf die Felge sowie das Auswuchten des Rades für nur 6,00 Euro pro Rad. Der Betrag wird in Ihrem Warenkorb zur Bestellung hinzugefügt. Bitte beachten Sie, dass wir die Kompletträder speziell nach Ihrem Wunsch montieren. Sollten Sie als Verbraucher von Ihrem Widerrufsrecht nach § 10 Gebrauch machen, tragen Sie die Kosten des Abmontierens des Reifens von der Felge.


§ 4
Preise und Versandkosten

(1) Unsere im Webshop angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Die Lieferung erfolgt für Sie versandkostenfrei.

(3) Sofern Sie Verbraucher sind, haben Sie im Falle eines Widerrufs nach § 10 die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückgesendeten Ware einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.


§ 5
Zahlungsmodalitäten

(1) Sie können bei uns per Kreditkarte, EC-/Maestro-Karte oder Rechnung bezahlen.

(2) Bei Zahlung per Kreditkarte oder EC-/Maestro-Karte belasten wir Ihre Karte mit Auftragsbestätigung. Wir akzeptieren die Kreditkarten Visa und Mastercard/Eurocard.

(3) Bei Zahlung per Rechnung kommt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,- € hinzu, die sie tragen.


§ 6
Lieferung

(1) Eine Lieferung ist nur innerhalb Deutschlands möglich. Andere Länder nur auf Anfrage.

(2) Wir bearbeiten in der Regel alle Bestellungen innerhalb von 24 Stunden (ausgenommen hiervon sind Bestelleingänge freitags nach 12 Uhr sowie sonn- und feiertags). In Ihrem Kundenkonto können Sie den Bearbeitungsstand Ihrer Bestellung jederzeit selbst einsehen.

(3) Die voraussichtliche Lieferzeit in Werktagen finden Sie beim jeweiligen Produkt. Während unserer Hochsaison, das heißt in den Monaten April, Mai sowie Oktober, November, kann sich die Lieferzeit für Kompletträder um wenige Tage verzögern.

(4) Ist das von Ihnen bestellte Produkt dauerhaft oder vorübergehend nicht lieferbar, melden wir uns mit unserem freundlichen Kundenservice telefonisch oder, sofern wir Sie telefonisch nicht erreichen, per E-Mail bei Ihnen und bieten Ihnen eine passende Alternative zu Ihrem gewählten Produkt an. Sollten Sie mit dem angebotenen Alternativprodukt einverstanden sein, schicken wir Ihnen umgehend eine Bestätigungsemail. Ein Kaufvertrag kommt dann über das angebotene Alternativprodukt zustande.

Sollten Sie das von uns angebotene Alternativprodukt nicht wünschen und das von Ihnen bestellte Produkt dauerhaft nicht lieferbar sein, sehen wir von der Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt dann nicht zustande.

Sollten Sie das von uns angebotene Alternativprodukt nicht wünschen und das von Ihnen bestellte Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar sein, teilen wir Ihnen dies in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Eventuell bereits geleistete Zahlungen werden dann unverzüglich erstattet.

(5) Wir sind zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt.

(6) Die Lieferung Ihrer Ware erfolgt, je nachdem wo Sie wohnen und von welchem Lager die Ware ausgeliefert wird, über unterschiedliche Spediteure. Wenn Sie Verbraucher sind, tragen wir das Versandrisiko. Sobald Ihre Ware an den Spediteur übergeben wurde, erhalten Sie von uns eine Versandbestätigung per E-Mail. Mit dem darin enthaltenen Tracking Link können Sie den Weg Ihrer Sendung jederzeit verfolgen.

(7) Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen . Für durch das Transportunternehmen verursachte Verzögerungen sind wir nicht verantwortlich. Die im Webshop genannte Lieferzeit ist daher unverbindlich.


§ 7
Lieferadresse

(1) Wir versenden Ihre Ware nach Ihrem Wunsch an Ihre Rechnungsanschrift, an eine andere von Ihnen angegebene Adresse oder an eine unserer kooperierenden Werkstätten in Ihrer Nähe.

(2) Wenn Sie sich für eine Lieferung an eine unserer kooperierenden Werkstätten entschieden haben, senden wir Ihre Ware direkt an die Werkstatt. Die Werkstatt wird sich dann zwecks Terminabsprache mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bitte beachten Sie, dass für das Montieren der Räder in einer kooperierenden Werkstatt zusätzliche Kosten entstehen. Der entsprechende Werkvertrag kommt in diesem Fall ausschließlich zwischen Ihnen und der Werkstatt zustande. Den Werklohn rechnet die Werkstatt direkt mit Ihnen ab. Unverbindliche Preisinformationen zu den jeweiligen Werkstätten finden Sie in unserem Webshop. Für verbindliche Preisinformationen setzten Sie sich bitte direkt mit der Werkstatt in Verbindung.


§ 8
Eigentumsvorbehalt

(1) Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung in unserem Eigentum.

(2) Sofern Sie Unternehmer sind, sind Sie berechtigt, die von uns gelieferte, unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weiterzuverkaufen (verlängerter Eigentumsvorbehalt). Für den Fall des Weiterverkaufs treten Sie bereits jetzt die Forderungen aus dem Weiterverkauf bis zur Höhe des an uns zu zahlenden Kaufpreises an uns ab. Wir ermächtigen Sie hiermit, die so abgetretene Forderung im gewöhnlichen Geschäftsbetrieb einzuziehen, wobei wir diese Ermächtigung im Fall des Zahlungsverzugs Ihrerseits jederzeit widerrufen können.


§ 9
Goodgrip Passgarantie

(1) Wenn Sie Ihre Kompletträder, Reifen oder Felgen über die Goodgrip Auto-modell-Schnellsuche suchen, garantieren wir Ihnen, dass sie auf Ihr Fahrzeug passen. Geben Sie einfach die Marke, das Modell sowie den Jahrgang Ihres Fahrzeuges in die Suchfunktion ein und unsere Datenbank ermittelt die passenden Reifen und Felgen.

(2) Sofern Sie einzelne Reifen oder Felgen kaufen, müssen Sie selbst sicherstellen, dass das Produkt den für Ihre vorhandene Felge oder für Ihren vorhandenen Reifen passenden Durchmesser besitzt.

(3) Sollten die von unserer Datenbank ermittelten Reifen und Felgen einmal wider Erwarten nicht passen, nehmen wir diese kostenfrei zurück und schicken Ihnen kostenfrei die passenden Reifen und Felgen zu.





§ 10
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sofern Sie Verbraucher sind, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Goodgrip GmbH
Kaiserwerther Straße 115
40880 Ratingen

suppport@goodgrip.de

Für die Rücksendung der Sache können Sie einfach den Abholservice von UPS nutzen. Weitere Infos finden Sie unter § 11 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Wir erstatten Ihnen die Zahlungen an die bei uns gespeicherte Bankverbindung zurück.

Besondere Hinweise
Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein.
Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht. ü

Ende der Widerrufsbelehrung

§ 11
Rücksendung

(1) Damit Sie keine Umstände mit der Rücksendung haben, können Sie die Ware von UPS wieder bei direkt bei Ihnen zu Hause oder in der kooperierenden Werkstatt abholen lassen. Vereinbaren Sie unter der Telefonnummer 01805 882 663 einfach und bequem einen Termin für die Abholung. Unsere Kundennummer lautet Y00800.

(2) Bitte achten Sie bei Rücksendung der Ware auf eine transportsichere Verpackung. Wir empfehlen Ihnen daher die Rücksendung der Ware in der von uns gelieferten Versandverpackung. Bitte heben Sie die Versandverpackung solange auf, bis Sie sich entschieden haben, von Ihrem Widerrufsrecht einen Gebrauch zu machen.


§ 12
Sachmängelgewährleistung

(1) Ist die gelieferte Ware mit einem Sachmangel behaftet, können Sie von uns nach Ihrer Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer man-gelfreien Ware verlangen. Wir sind dazu berechtigt, die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Sofern Sie Unternehmer sind, können wir zwischen der Mängelbeseitigung und der Lieferung einer mangelfreien Sache wählen.

(2) Falls die Nacherfüllung gemäß Absatz (1) fehlschlägt oder sie Ihnen unzu-mutbar ist oder wir die Nacherfüllung verweigern, sind Sie jeweils nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten, den Kaufpreis zu mindern und/oder Schadensersatz oder Ersatz Ihrer vergeblichen Aufwendungen zu verlangen. Für Ansprüche auf Schadensersatz gelten außerdem die besonderen Bestimmungen in § 13 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Die Gewährleistungsfrist beträgt 12 Monate ab Erhalt der Ware.

(4) Sofern Sie Unternehmer sind, haben Sie die Ware unverzüglich nach Erhalt sorgfältig zu untersuchen. Die gelieferte Ware gilt als von Ihnen genehmigt, wenn Sie uns den Mangel im Falle von offensichtlichen Mängeln nicht innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt der Ware oder sonst innerhalb von drei Werktagen nach Entdeckung des Mangels anzeigen.


§ 13
Haftung

(1) Für Schäden haften wir, aus welchen Rechtsgründen auch immer, nur,

a) soweit uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt;
b) bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit;
c) bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten;
d) bei Mängeln, die wir arglistig verschwiegen oder deren Abwesenheit wir garantiert haben;
e) soweit nach Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird.

(2) Für weitergehende Schadensersatzansprüche haften wir nicht.

(3) Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszweckes oder für die ordnungsgemäße Erfüllung notwendig ist.

(4) Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir jedoch nur begrenzt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden.

(5) Der vertragstypische, vorhersehbare Schaden ist in Höhe des Vertragswertes der betroffenen Leistung anzusetzen.


§ 14
Anwendbares Recht und Gerichtsstand

(1) Dieser Vertrag unterliegt vorbehaltlich zwingender internationalprivatrechtlicher Vorschriften ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980).

(2) Sofern Sie Kaufmann im Sinne des § 1 Absatz 1 des Handelsgesetzbuches (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertragsverhältnis Ratingen. Wir sind jedoch in diesen Fällen auch berechtigt, gegen Sie an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand vorzugehen.


§ 15
Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen gelten die gesetzlichen Regelungen.




Goodgrip GmbH
Kaiserwerther Straße 115
40880 Ratingen

Email: support@goodgrip.de

www.goodgrip.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschäftsbedingungen - Impressum

Goodgrip GmbH
Kaiserwerther Straße 115
40880 Ratingen

Email: support@goodgrip.de

Geschäftsführer: Åke Torkel Hallander
Amtsgericht Düsseldorf HRB 66388
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE280136334

Bank: SEB Bank
Kontonummer: 26291003
Bankleitzahl: 20020200
IBAN: DE62200202000026291003
BIC/Swift: ESSEDEFFHAM

Geschäftsbedingungen - Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sofern Sie Verbraucher sind, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Goodgrip GmbH
Kaiserwerther Straße 115
40880 Ratingen

support@goodgrip.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Wir erstatten Ihnen die Zahlungen an die bei uns gespeicherte Bankverbindung zurück.

Besondere Hinweise
Wenn Sie diesen Vertrag durch ein Darlehen finanzieren und ihn später widerrufen, sind Sie auch an den Darlehensvertrag nicht mehr gebunden, sofern beide Verträge eine wirtschaftliche Einheit bilden. Dies ist insbesondere dann anzunehmen, wenn wir gleichzeitig Ihr Darlehensgeber sind oder wenn sich Ihr Darlehensgeber im Hinblick auf die Finanzierung unserer Mitwirkung bedient. Wenn uns das Darlehen bei Wirksamwerden des Widerrufs oder bei der Rückgabe der Ware bereits zugeflossen ist, tritt Ihr Darlehensgeber im Verhältnis zu Ihnen hinsichtlich der Rechtsfolgen des Widerrufs oder der Rückgabe in unsere Rechte und Pflichten aus dem finanzierten Vertrag ein. Wollen Sie eine vertragliche Bindung so weitgehend wie möglich vermeiden, machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch und widerrufen Sie zudem den Darlehensvertrag, wenn Ihnen auch dafür ein Widerrufsrecht zusteht.

Geschäftsbedingungen - Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland. Im Folgenden unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Zugriffsdaten
Wenn Sie unseren Webshop besuchen, übermittelt Ihr Webserver aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Wir speichern dabei lediglich anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie etwa Datum und Uhrzeit des Zugriffs, die Website, von der Sie uns besuchen oder Ihre IP-Adresse. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich. Diese Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet und im Anschluss gelöscht.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie sich im Zuge des Bestellvorganges in unserem LogIn-Bereich registrieren oder uns diese bei Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verarbeiten oder nutzen die erhobenen Daten ausschließlich für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses.

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Wenn Sie unseren Newsletter bestellt haben, nutzen wir Ihre Email-Adresse für eigene Werbezwecke, bis Sie Ihre Einwilligung zur Zusendung des Newsletters widerrufen.

Wir löschen Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn Sie die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Cookies
Um unseren Webshop für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so ge-nannte „Cookies“. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern. Dies kann allerdings den Funktionsumfang unseres Webshops einschränken.

Auskunftsrecht Sie erhalten jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. In unserem Kunden LogIn-Bereich haben Sie unter dem Button „Meine Daten“ jederzeit die Möglichkeit, die von Ihnen gespeicherten Daten abzurufen, zu ändern oder zu löschen.

Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie im Kunden LogIn-Bereich einsehen.


E-Mail-Adresse ist falsch, bitte versuchen Sie noch einmal

Wechseln Sie das Land

Partner

Sofort Sveawebpay
PayPal Visa Mastercard
Copyright © 2002-2014 Goodgrip.de | AGB | Impressum | Datenschutz | Widerrufsrecht | Versandkosten | Zahlung | Lieferung | Affiliate  |  Cookie policy